Akampita live erleben
Sehen Sie sich die nächsten Auftritte von Akampita Steiner an.
Mehr Erfahren
Kompositionen
Akampitas Kompositionen berühren & hypnotisieren die Zuhörenden & führen sie zu sich selbst.
Mehr erfahren
Wer ist Akampita Steiner?
Lernen Sie Akampita Steiner kennen und schauen Sie sich Ihre Vita an.
Mehr erfahren
Previous
Next

Über Mich

“Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst. Sie liegt in unserem Herzen eingeschlossen.”
Fjodor M. Dostojewski (1821 – 1881)

VITA

Akampita Steiner wurde 1969 wurde in Detmold geboren. Als Kindergarten-und Grundschulkind sang sie im Kirchenchor, tanzte im Balletstudio Carola Richters und erlernte die Blockflöte.Mit zwölf Jahren verfasste sie ihre ersten Lieder und begleitete sich dazu auf der Gitarre, mit phlosophischen, sozial-und umweltpolitischen Themen, im Stile des damaligen Liedermachertums. Später bekam sie Gitarrenunterricht bei Uli Bögershausen und Reinhold Westerheide und widmete sich der klassischen Gitarre.

Begegnungen mit Werken von David Qualey. Fortbildungen in Obertongesang bei Reinhard Schimmelpfeng, Schüler von Michael Vetter.

Die Musikerin machte ihr Abitur am Oberstufen-Kolleg in Bielefeld mit dem Prüfungsfach Musik. Den Abschluß im Instrumentalfach klassische Gitarre bestand sie mit Auszeichnung. Anschließend nahm sie Schauspielunterricht an der „Tribüne Bielefeld“ und spielte in iher ersten Hauptrolle die “Salome” nach dem gleichnamigen Stück von Oscar Wilde.

Danach studierte sie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Sozialpsychologie an der Ruhruniversität Bochum. Gleichzeitig war Akampita Steiner einige Jahre als Schauspielerin und Musikerin am „Theater im Depot“ in Dortmund tätig.

„Sie überzeugt nicht nur durch ihr schauspielerisches Können und die Intensität ihrer Darstellung sondern vor allem durch die Wandlungsfähigkeit“ (WAZ Dortmund).

Außerdem absolvierte die Künstlerin eine fünfjährige Ausbildung in biodynamischer Körperpsychotherapie in der Gerda-Boyesen-Academy, Abteilung Witten/ Ruhr bei dem Ausbildungstrainer Siggi Bach und der europäischen Schule für biodynamische Psychologie bei Mona Lisa und Ebba Boyesen (www.biodynamik.de) und erforschte den Zusammenhang zwischen seelischem Erleben und körperlichem Ausdruck.

Heute arbeitet sie als freischaffende Musikerin, Dichterin und Performancekünstlerin. Dr. Lothar Jahn bezeichnet Akampita Steiner im „Wildwechsel“ als „beeindruckendste Künstlerpersönlichkeit” in der Region und kommt zu dem abschließenden Resümee „kein Zweifel, diese Frau hat Stil”.

Akampita Steiners Musik ist beeinflusst von der Musik von Arvo Pärt, Michael Nyman, Lisa Gerard (Dead Can Dance), wie auch dem Chanson: Tim Fischer, Jaques Brel, Edith Piaf und dem politischen Lied mit Texten von Berthold Brecht,Kurt Tucholsky, Erich Mühsam und anderen. Die hohe Konzentration, Intensität und künstlerisches Können fließen in ihre hohe Bühnenpräsenz ein. Ihr Werk zeugt von einem echten Engagement für eine ästhetische, kulturell offene, gleichberechtigte Gegenwart.

Musik von Akampita Steiner

Akampita Steiners Kompositionen und Arrangements berühren und hypnotisieren die Zuhörenden und führen sie zu sich selbst.

Feinsinnig. Mutig. Eigenwillig.

Minimalistische Klangstrukturen mit klassischem Hintergrund, treffen auf eine ausdrucksstarke Chansonstimme, mit alten, folkloristischen Anklängen. Verschiedene Kulturen klingen mit exotischen Instrumenten an. Es wird in deutscher, katalanischer, hebräischer, französischer und in einer Art Ursprache gesungen, die in den vokalreichen Obertongesang übergeht.

Anstehende Auftritte

Erleben Sie Künstlerpersönlichkeit Akampita Steiner live und verpassen Sie keine Auftritte und Termine. 

Sonntag,
10.10.2021

Radiosendung "Feingeist",

OS-Radio 104,8
www.osradio.de um 11:03 Uhr

Radiosendung

Die musikpoetische Radiosendung für Herz und Hirn:

57 Minuten mit Akampita Steiner! Heute: Coronäen I : Geschichten, die in der Corona Zeit geschrieben wurden; mit Musik von June Tabor, Rüdiger Oppermann, A Filetta, Akampita Steiner

Der Feingeist erscheint regelmäßig an jedem zweiten Sonntag des jeweiligen Monats um 11.03 bis 12.00 Uhr im OS-Radio 104,8

Freitag,

22.10.2021

Die Nachtigall, Solo Stück Akampita Steiner, Premiere

20:00 Uhr

Freitag, den 22.10. 20.00 Uhr, Premiere Samstag, den 23.10. 20.00 Uhr, Folgeaufführung

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 49074 Osnabrück

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen in Kooperation mit dem Figurentheater Osnabrück Gefördert von der Stadt Osnabrück

Karten unter: Figurentheater Osnabrück: 0541 27257 oder Touristinformatin:
0541 3232202

Samstag,

23.10.2021

Die Nachtigall, Solo Stück Akampita Steiner

20:00 Uhr

Samstag, den 23.10. 20.00 Uhr

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 49074 Osnabrück

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen in Kooperation mit dem Figurentheater Osnabrück Gefördert von der Stadt Osnabrück

Karten unter: Figurentheater Osnabrück: 0541 27257 oder Touristinformatin:
0541 3232202

Veröffentlichungen

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen von Akampita Steiner

Akampita Steiner - Irgendwann oder Jetzt (CD)

Label: Timezone Bestellnummer: 1895330 Erscheinungstermin:

Akampita Steiner - Liebe bewahren
(CD)

Label: Timezone Bestellnummer: 4238360 Erscheinungstermin: Oktober 2016

Akampita Steiner - Shalom Frieden
(CD)

Label: Timezone Bestellnummer: 4238360 Erscheinungstermin: Oktober 2016

Akampita Steiner - Himmel, Erde, Hölle
(Buch)

Gedichte und Kurzgeschichten
ISBN: 1723864242

"MUT" - Autorinnen und Autoren aus Osnabrück und dem Umland (Buch)

Geschichten, Gedichte und Bilder, Anthologie.
Quadratur-Verlag UG

Veröffentlichung des Grudodroms "Vorbei ist Vorbei"

Halloween-Anthologie: Gänsehaut und eiskalte Händchen, Quadratur Verlag, Osnabrück

Textbeitrag in: "Zu Hause in Deutschland" (Buch)

"Eine andere Deutsche" Anthologie.
Hrsgb:: Maria Braig, Verlag 3.0, Linz.

Stimmen zu Akampita Steiner

„Akampita Steiner ist ein Juwel"
Harald Iding
WB 11/06
„Diese Mischung aus Klarheit und Wärme! Die tiefgehenden Klänge! Die humanen Gedanken!"
Rüdiger Oppermann
04/2013
„Akampita Steiner hat kein Interesse am Stroh aus dem Kopf, sie möchte das Gold des Herzens spüren. Oberflächlichkeit interessiert sie nicht."
Arno Hyla
2021
„Akampita Steiners Musik ist nicht zu erklären – man muss sie gesehen und erlebt haben. Was für eine Stimme und Instrumentenbeherrschung.“
Thomas B. Schumann
edition memoria 05/2016

Kontaktformular

Akampita Steiner

49088 Osnabrück

E-Mail: info@akampita.de

© 2021. All Rights Reserved. Powered by Lioneight